Tolle Sachen mit den Vätern... - Impulse und Ideen für Kitas

In den letzten beiden Jahren haben die Autoren dieser Broschüre auf Initiative der eaf Westfalen-Lippe das Projekt "Tolle Sachen mit den Vätern" durchgeführt. In zahlreichen Gesprächen mit Fachkräften und Vätern wurde darüber nachgedacht, was väterfreundliche Kitas auszeichnet. Bei Besuchen von Einrichtungen, die bereits gute Erfahrungen in der Vater-Kind-Arbeit gemacht haben, wurden die Erkenntnisse vertieft. In Diskussionen innerhalb der beteiligten Organisationen und Verbände wurde darüber nachgedacht, wie das Thema in den nächsten Jahren weiter vorangebracht werden kann. In der vorliegenden Broschüre werden die wichtigsten Erfahrungen des Projektes zusammengefasst. Sie dient der Verbreitung positiver Ansätze der Vater-Kind-Arbeit, liefert wichtige Informationen und unterstützt die Reflexion der Arbeit von Fachkräften, Trägern und Kooperationspartnern.

Die Broschüre können sie hier downladen

Väter - Ihre Rolle in Familie und Gemeinde

Die Arbeitshilfe der Männerarbeit der EKiR verknüpft biblische und theologische Aspekte von Männlichkeit und Vaterschaft, sozialwissenschaftliche Erkenntnisse und die Väter-Kinder-Arbeit in der Praxis. Aufgabe der Kirche ist es, mitzuhelfen, dass Männer und Väter in ihren Familien besser beheimatet werden und es auch bleiben, betont Petra Bosse-Huber, Vizepräses der Evangelischen Kirche im Rheinland, im Vorwort der Broschüre. Die Broschüre wendet sich an alle, die in Gemeinden, in der Männerarbeit und in der Bildungs- und Familienarbeit mehr über kirchliche Väterarbeit erfahren wollen.

Die Datei können Sie hier downloaden

PAPALISTE

300 Bücher - literarisch - amüsant - informativ

...damit die neuen Väter von Anfang an das richtige Buch lesen - zusammengestellt von Christian Meyn-Schwarze.

Papaliste - Mai 2015 (pdf-dokument)

VATER-KIND-AKTION 2015

Papa - mir schmeckt`s!

Dieses Motto lädt dazu ein, sich im Spielen zu begegnen. Für viele Väter ist die Zeit mit ihren Kindern im Alltag eingeschränkt. Mieinander zu spielen ist eine der besten Weisen, mit dem Kind/ den Kindern in Kontakt zu kommen. Kinder und Väter lernen dabei miteinander voneinander.

Stürmisch, selbstvergessen, ,neugierig, konzentriert oder völlig frei und kreativ - im Spielen mit ihrem Kind bzw. ihren Kindern erleben Männer, wie sie selbst wieder zum Kind werden können und zugleich herausgefordert sind, als Erwachsener Verantwortung zu tragen - also ganz Vater zu sein mit allem, was dazu gehört.

Die Vater-Kind-Aktion der Männerarbeit der EKD rückt dieses Jahr das Spielen ins Zentrum. Hier finden sich Materialien und Anregungen für alle, die mitmachen wollen. Ideen für Väter und Institutionen wie Kindertagesstätten, Familienbildung, Kirchengemeinden und Männerkreise.

Weitere Informationen unter www.vaterundkind.de